Aufzucht

Die Welpen werden in unserem Wohnzimmer  geboren. So sind wir immer in der Nähe von Hündin und Welpen und die "Lütten" bekommen die "Basics" für ihr zukünftiges Leben. Für die Entwicklung des Welpen sind unterschiedliche Reize und versch. Umwelteinflüsse sehr wichtig.

Sie lernen bei uns verschiedene Situationen des Alltags kennen und haben Kontakt zu Personen unterschiedlichen Alters. Die akustischen Reize, wie z.B. Staubsauger und Klingel lernen sie schnell kennen.

Sind sie dann etwas älter, führt uns der Weg in den Garten. Hier gibt es sehr viel zu erkunden. Es gibt Kontakte mit unseren Kaninchen und viele optische und akustische Dinge werden erforscht und laden zum Spielen ein. Selbstverständlich fördern wir die jagdlichen Anlagen und die Welpen werden mit unterschiedlichem Wild vertraut gemacht. Es gibt Ausflüge ins Revier und die erste Autofahrt wird zum Erlebnis.

 Am Tag der Abreise sind die Welpen geimpft, entwurmt und gechipt. In ihrem Gepäck sind dann Futter für die ersten Tage und die " Reisepapiere". Dazu gehören der Kaufvertrag, die originale Ahnentafel und der internationale Impfausweis. Natürlich gibt es ein Andenken, das an Mama und Geschwister erinnert, mit in die Tasche. Das kann eine kleine Decke von uns sein und auch einen Kleinigkeit, die sie bei einem Ihrer Besuche mitbringen. Diese Dinge bleiben dann bis zum Abschied in der Wurfkiste und der Duft wird so mit in das neue Zuhause genommen.

Mit viel Zeit, Geduld und der konsequenten Erziehung werden Sie aus diesem neugierigem Energiebündel, das für ALLES offen ist, einen glücklichen erwachsenen Labrador machen.

Die weitere Entwicklung unserer Welpen ist uns sehr wichtig. Wir möchten, dass es unseren Hunden und Ihnen gut geht. Sollten Sie Fragen oder Probleme haben, melden Sie sich bitte !!! Wir haben immer ein offenes Ohr und helfen, wo wir können.

 

 

WICHTIG!

Zu gegebener Zeit erwarte ich von meinen Welpenbesitzern, dass die Hunde auf HD und ED untersucht werden und an einem Wesenstest teilnehmen.