Über uns

Mein Name ist Anke Kempe und ich lebe mit meinem Mann Hauke , unseren Kindern Peer und Jette direkt in Westensee. Wir wohnen also ziemlich genau in der Mitte von Rendsburg und Kiel. Unsere kleine Familie wird durch unsere Hündinnen Frieda, Amsel und Lou vervollständigt und enorm bereichert.

 

Nachdem wir beruflich und privat die Möglichkeit geschaffen hatten einen Hund zu halten, zog 1997 unser erster Labrador bei uns ein.

Arthos war ein ausgezeichneter Familien – und Arbeitshund. Er kam aus einer Standardzucht und ließ sich trotzdem zu einem ausgezeichneten Jagdhund ausbilden. Durch ihn wurde ich an die Jagd herangeführt ( indem ich ihn in einer jagdlichen Gruppe ausbilden durfte). Dies machte mir unglaublichen Spaß und so absolvierte ich dann auch mein '' GRÜNES ABITUR''. Nun war der Weg frei und ich konnte meinen Arthos  auf verschiedenen Prüfungen erfolgreich bis zur HZP führen. Sein Arbeitswille und seine Arbeitsweise haben uns sehr überzeugt, die richtige Wahl getroffen zu haben. Nachdem unsere Kinder geboren wurden, konnten wir hier die typ. kinderfreundlichen und nervenstarken Eigenschaften des Labradors erfahren. Wir konnten unserem Arthos immer vertrauen! Nach seinem Tod haben wir uns viel Zeit gelassen, um einen entsprechenden Nachfolger zu finden. Es wurde eine Nachfolgerin, die in sehr sehr große Fußstapfen treten musste.

 

Unsere FRIEDI ! Frieda wurde am 16.04.2010 im Zwinger... of lovely moory Mabel geboren und eroberte unser Herz im Sturm. Frieda ist eine Hündin mit unglaublichem Willen ! Einem Willen zu Arbeiten, zu Finden und vor allem zu gefallen. Sie geht mit unseren Kindern sehr zurückhaltend um und hat ihren Platz innerhalb der Familie sehr schnell gefunden. Ein idealer Familienhund!

 

Im Revier überzeugt Frieda durch eine unglaubliche Arbeitsfreude. Sie arbeitet sehr sehr gerne und das Finden und Bringen von Wild ist ihre große Leidenschaft. Mit viel Temperament, das sie gekonnt in Wald und Flur einsetzt, erfüllt sie ihre Aufgaben. Auf den jagdl. Prüfungen ist sie die Ruhe selbst und hat mir schon oft geholfen. Ein idealer Jagdhund!

 Mit Lou kam dann ein Hund aus einer Arbeitslinie in unsere Familie. Für mich Neuland und eine tolle Aufgabe. Lou ist eine Hündin mit sehr sehr viel will to please. Für sie gibt es nichts Schöneres als zu Arbeiten. Es ist ihr egal, ob Dummy oder Wild. Es macht unglaublichen Spaß mit ihr im Revier zu sein oder Dummytrainings und Seminare zu besuchen.

 

Während der jagdl. Pausen arbeiten wir mit Dummys. Dies ist eine tolle Beschäftigung, die uns viel Freude und Spaß macht. Die Dummyarbeit ist eine super Alternative für das Apportier-, Gehorsam- und Steadynesstraining. Frieda und Lou lieben es !!!

 

 

Grundsätzlich können wir sagen, dass der Labrador für uns genau die richtige Entscheidung war und ist. Ein Hund der in einem Revier für die Jagd einzusetzen ist, aber genauso auch ein Familienhund. Also ein Hund bzw. eine Rasse für Arbeit, Spaß, Sport und Spiel.